timeline1.png

In den vormittägigen Beteiligungsworkshops im Jänner 2017 machen sich kreative junge Köpfe aus den Schulklassen Gedanken, ob und mit welchem Vorschlag sie sich in die Bezirksgestaltung einbringen möchten. In den zweistündigen Workshops in den Klassen werden die unterschiedlichsten Themen zur Sprache gebracht, erfahrungsgemäß Vorschläge, Ideen und Anliegen mit großer Bandbreite.Wer sich weiter engagieren möchte und dafür sorgen will, dass das eigene Anliegen auch von der Bezirksvorstehung beabeitet wird, kommt in eine nachmittägige Ideenwerkstätten und feilt das eigene Anliegen aus.Die skizzierten, aufgeschriebenen oder zu Modellen gebastelten Ergebnisse dienen als Präsentationsunterlagen für den Dialog mit den BezirksvertreterInnen.Ihr Anliegen vermitteln die Kinder selbst im Gespräch direkt den zuständigen BezirkspolitikerInnen und erhalten selbst unmittelbares Feedback auf ihre Anregung bzw. bekamen Antworten auf ihre Fragen.

Copyright 2017 Verein für Partizipation in zukunftsorientierten Gestaltungsprozessen
Stuckgasse 8/7-8, A 1070 Wien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!